Wie kommt Ihre Anzeige zu uns?

Für die Weitergabe Ihres Anzeigenauftrags an uns stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten offen:

• Sie besuchen uns während unserer Öffnungszeiten – Montag bis Donnerstag 8.00 bis 17.00 Uhr, Freitag 8.00 bis 14.00 Uhr – in unseren Geschäftsräumen an der Hansestraße 3 in 33689 Bielefeld (Sennestadt) und bringen Ihre Unterlagen einfach mit.

• Wir entwerfen und erstellen Ihre Anzeige bei uns im Haus. Unser grafisches Fachpersonal hat langjährige Erfahrung mit der Gestaltung aussagefähiger Anzeigen und Sie haben den Vorteil, Bilder, Abbildungen und Schriften aus unserer umfangreichen Datenbank nutzen zu können. Und das Beste: die Erstellung der Druckvorlage ist im Anzeigenpreis bereits enthalten (bis auf wenige Ausnahmen bei ungewöhnlich aufwändiger Gestaltung).

• Wir kommen bei unseren Geschäftskunden vorbei, besprechen alles Erforderliche mit ihnen und holen die Daten bzw. Druckvorlagen ab. Rufen Sie einfach an und vereinbaren Sie einen Termin (0 52 05 | 9 10 10).

• Sie übermitteln Ihre Anzeigen digital:
Per E-Mail werbedruck@zuenkler.de oder kontakt@senne-rundschau.de
Offene Daten verarbeiten wir in den Programmen: Adobe Indesign / Photoshop / Illustrator CS (bis Version 4), QuarkXpress (bis Version 9), Freehand FX. Dokumente aus Office-Anwendungen (z. B. Word) sind nur bedingt nutzbar.
Fertige Daten können als druckfähiges PDF, EPS- oder TIFF-Datei angeliefert werden. Bitte achten Sie dabei besonders auf hoch aufgelöste Bilddaten (300 dpi) und eingebettete Schriften.

• Kleinanzeigen geben Sie bitte über das entsprechende Formular auf dieser Homepage auf oder Sie senden den ausgefüllten Anzeigenauftrag per Post an uns. Persönlich können Sie Kleinanzeigen auch bei uns sowie bei der Lottoannahmestelle Niemann-Behncke, Vennhofallee 57, 33689 Bielefeld (Sennestadt) aufgeben.

Anzeige

Anzeige